Verschiedene Kopfhörertypen – Ein Überblick

Egal ob Musikfan, Musiker oder Hörbuchgenießer. Kopfhörer sind aus dem Alltag kaum noch weg zu denken. Egal ob sie den Musikgenuss unterwegs möglich machen sollen oder den Träger vor allen Aussengeräuschen abschotten sollen. Kopfhörer gibt es in verschiedensten Ausführungen und Größen.

Verschiedene Arten von Kopfhörern

Je nach Einsatzzweck haben sich im Verlaufe der Jahre verschiedene Arten von Kopfhörern entwickelt. Während man in der Frühzeit der Kopfhörer dank nur einer Hörkapsel ausschliesslich in Mono hören konnte, besitze moderne Kopfhörer die Möglichkeit selbst Surround-Sound wiederzugeben und den Klang räumlich ortbar zu machen.

Doch auch bei der Bauweise der Kopfhörer gibt es deutliche Unterschiede, je nach Einsatzzweck und Preiskategorie.

Klein aber mächtig – In-Ear und Earbud-Kopfhörer

Zum einen gibt es die In-Ear-Kopfhörer, welche mit Silikon oder Schaumstoff isoliert direkt in den Gehörgang eingebracht werden und somit den Schall direkt an das Gehör abgeben können. Diese sind vor allem beim Sport oder bei Veranstaltungen beliebt, da sie fest im Ohr sitzen und praktisch kaum verrutschen können.

Eine weitere Bauform sind die Earbud-Kopfhörer. Diese am häufigsten bei MP3-Playern und Handys mitgelieferten Kopfhörer werden in die Ohrmuschel eingesetzt und bringen von dieser Position aus die Geräusche an das Ohr. Da sie jedoch über keinerlei Geräuschdämmung verfügen sind diese Kopfhörer bei lauten Aussengeräuschen oftmals kaum nutzbar. Ausserdem verlieren diese Earbud-Kopfhörer aufgrund ihrer Position schnell den Kontakt mit dem Ohr und fallen heraus, so dass sie auch für sportlichen Einsatz kaum geeignet erscheinen.

Muschelkopfhörer – Die Klassiker unter den Kopfhörern.

Als dritte Bauform sind nun noch die so genannten Muschelkopfhörer zu nennen. Diese Kopfhörer sind mit einem Bügel verbunden und die jeweiligen Kopfhörer umschließen von aussen das komplette Ohr. Bei diesen Muschelkopfhörern muss man wiederum zwei Varianten unterscheiden. Zum einen offene Kopfhörer, oftmals auch als Hifi-Kopfhörer bezeichnet und geschlossene Kopfhörer, meist Studio-Kopfhörer.

Die offene Variante dieser Kopfhörer bietet den Vorteil, dass man trotz des Hörgenusses immer noch genug von der eigenen Umgebung mitbekommt. Da sie die Ohren nicht vollkommen abdichten, sondern nur auf dem Ohr aufliegen kann der Schall von Aussen noch leicht durch den Kopfhörer dringen und den Hörer erreichen.

Bei der geschlossenen Variante ist dies nicht mehr möglich. Diese Kopfhörer sind darauf ausgelegt möglichst alle Aussengeräusche auszublenden, so dass auch ihre Schalldämmung deutlich effizienter ausgeführt ist. Unter einem solchen Kopfhörer kann man ungestört dem Klang lauschen und ist für Geräusche der Umwelt praktisch taub. Oftmals in der Musikproduktion eingesetzt sorgen diese Kopfhörer für eine akustisch sauberen Klang ohne störende Nebengeräusche.